7/21/2013

Gefüllte Tomaten mit Hackfleis






Hier ein Rezept der türkischen Küche. 

Zutaten: 
-500g Tomaten 
-250g Hackfleisch
-1 große Zwiebel
-1 (Tee-)Glas Reis
-1 Bund Petersilie
-1 Löffel Öl
-2 Löffel Tomatenmark
-2,5 Gläser lauwarmes Wasser
-Salz
-je nach Wunsch Gewürze

Die Zubereitung ist gar nicht so kompliziert, wie sie aussieht. Ich muss sagen, dass meine gefüllten Tomaten optisch nicht so sehr gelungen sind; wahrscheinlich liegt das eher daran, dass ich einfach zu viel Hackfleisch reingestopft habe. 
Wie dem auch sei, sind sie echt sehr lecker geworden. YUMMY YUMMY :)

Nehmt zuerst eine Schüssel lauwarmes Wasser und schüttet euren Reis darein. Euer Reis sollte ungefähr eine halbe Stunde dort ruhen. In dieser Zeit bereitet ihr den Rest der Hackfleischfüllung zu. Dafür schneidet ihr die große Zwiebel in kleine Würfel und fügt sie  hinzu. Als Nächstes schneidet ihr die Petersilie klein und fügt auch diese zur Füllung. 
Nun gebt ihr euren Reis,den ihr ausgesiebt hat, hinzu. Jetzt fehlen nur noch Öl und ein Löffel Tomatenmark. Danach mit Salz und scharfem Paprikapulver abschmecken. Und fertig ist die Füllung. 
Jetzt höhlt ihr nur noch die Tomaten aus und füllt sie mit der Hackfleischfüllung. Ich habe den obersten Teil der Tomate geschnitten, ausgehöhlt, gefüllt und schließlich den obersten Teil nochmal drauf gesetzt.  
Nachdem ihr diese gefüllt habt, stellt ihr sie in einer großen Pfanne reihenweise auf und gebt als letztes noch einen Löffel Tomatenmark, welchen ihr vorher noch mit Wasser verdünnt, darüber. 
Bei leichter Hitze ca. eine Stunde kochen lassen. 

GUTEN APPETIT :-)



Kommentare:

  1. Oh, das klingt und schaut lecker aus! Ich mache ein ähnliches Rezept immer mit Paprikaschoten - meine Familie liebt es :) Kann mir gut vorstellen, dass sie von diesem Rezept genauso begeistert sind!

    Danke für Deinen lieben Comment, Du hast einen schönen Blog, ich folge Dir jetzt <3

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag das sehr mit Paprikaschoten statt Tomaten :-)

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar (ich hab mich echt total gefreut :)!)
    und dafür, dass du mir folgst :-)!
    Ich finde deinen Blog auch schön, und hab dich abonniert!

    Ich wünsche dir auch weiterhin viel Erfolg und Spaß am bloggen!

    Liebe Grüße, Ceyda <3

    AntwortenLöschen

DANKE|THANK YOU|TEŞEKKÜR EDERIM