Meine drei Lieblingsdüfte/ Chloé, YSL, Chanel

Sonntag, Mai 13, 2018


Ihr Lieben, ich durfte mir vor Kurzem auf Notino ein paar Produkte aussuchen. Da ich Düfte liebe und so gut wie jeden Tag ein Parfum verwende, habe ich mich natürlich für ein paar Düfte entschieden. Notino bietet aber neben einer großen Auswahl an Düften auch viele andere Produkte, wie MakeUp oder Pflegeprodukte für Gesicht, Körper und Haare. Man zahlt ab 39 € keinen Versand und die Produkte kommen wirklich sehr schnell an. Ich habe meine Bestellung ganz normal aufgegeben, bereits am nächsten Tag wurde das Paket versendet. Außerdem durfte ich mir noch einen Lip Balm und eine kleine Handcreme als Extra mit dazu bestellen. Nun möchte ich euch meine derzeitigen drei Lieblingsdüfte vorstellen.

Chloé 

Freiheit, Leichtigkeit und Weiblichkeit

Neben schweren Düften liebe ich auch Düfte, die sich sehr gut im Alltag tragen lassen, die leicht sind, aber trotzdem weiblich. Daher habe ich mich an erster Stelle für den klassischen Chloé Duft entschieden. Bisher kannte ich nur den Duft Love Story von Chloé. Der klassische Chloé Duft ist sehr elegant und hat einen sehr angenehmen Blumenduft. Außerdem liebe ich das Flacon sehr. Die rechteckige Form und die Schleife machen das Flacon zu etwas ganz Besonderem. Auch wenn es hauptsächlich auf den Duft ankommt, greife ich in erster Linie zu einem Parfum, dessen Flacon mich am meisten anzieht. Ich trage den Duft sehr sehr gerne im Alltag und fühle mich damit viel frischer ohne sportlich zu wirken. 

Grund Bernstein, Virginia- Zucker
Herz Magnolie, Maiglöckchen, Rose
Kopf Freesie, Litschi, Pfingstrose
Duftfamilie Blumig, Orientalisch

30 ml/ ca. 39 €





Black Opium // Yves Saint Laurent

Energisch und selbstsicher 

Ich glaube, dass mittlerweile jeder mal etwas von dem Duft Yves Saint Laurent Black Opium gehört hat. Black Opium ist ein schwerer, orientalischer Duft, der sich sehr gut zum Ausgehen eignet. Auch ist er für die etwas kühleren Tage geeignet. Für mich strahlt sowohl das Flacon als auch der Duft Wärme aus. Das Flacon ist sehr ausdrucksstark und spiegelt so den schweren Duft wieder. Ich mag das Glitzer und auch das runde Glas in der Mitte sehr. Auch wenn sich der Duft eher für den Abend eignet, bin ich mir sicher, dass ich ihn auch tagsüber verwenden werde. Solange man nicht zu viel sprüht, bin ich mir sicher, dass man ihn auch sehr gut tagsüber tragen kann, wenn man sich mit Freundinnen auf einen Kaffee trifft oder gemeinsam shoppen geht. 

Grund Patchouli, Vanille, Zucker
Herz Jasmin, Kaffee
Kopf Birne, Orangenbaumblüte, Rosa Pfeffer
Duftfamilien Orientalisch

30 ml/ ca. 48 €





Coco Mademoiselle // Chanel 

Sinnlichkeit und Selbstbewusstsein

Den Duft Chanel Coco Mademoiselle habe ich bisher immer sehr sehr gerne getragen, daher habe ich mir den Duft erneut bestellt. Auch Coco Mademoiselle ist ein sehr schwerer Duft, süß, aber nicht aufdringlich. Der Duft ist sehr langanhaltend, eignet sich sowohl für den Tag als auch für den Abend. Zwar ist das Flacon sehr schlicht gehalten, aber ich finde, dass das genau zu Chanel passt. 
Der Duft vereint Rose und Vanille und kombiniert sie mit frische Zitrusfrüchten. Das Parfum ist sowohl für junge als auch ältere Frauen geeignet, daher bin mir sicher, dass ich immer wieder auf dieses Parfum zurückkommen werde. 

Grund Opaponax, Patchouli, Tonkabohnen, Vanille, Vetiver, weisser Moschus
Herz Jasmin, Mimose, Rose, Ylang- Ylang
Kopf Bergamotte, Mandarine, Orange, Orangenbaumblüte

50 ml/ 114 €



Welches ist euer Lieblingsparfum?
Kanntet ihr die Seite Notino bereits? 

You Might Also Like

2 Kommentare