Bare Faced 2 | Gesichtsbürste von Magnitone London

Sonntag, Dezember 30, 2018


Hello,
ich hoffe ihr habt die Weihnachtszeit gut überstanden, denn ich glaube für den ein oder anderen war es doch relativ stressig. Es ist wirklich unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Das Jahr ist schon wieder um und es kommt mir so vor, als hätte ich gestern noch das neue Jahr gefeiert. 
Heute möchte ich euch eine Gesichtsbürste vorstellen. Seit ungefähr drei Jahren lege ich wirklich viel mehr Wert auf meine Gesichtsreinigung. Vorher war ich der Meinung, dass weniger Produkte mehr sind. Heute allerdings finde ich, dass eine gute Reinigungs- und Pflegeroutine sehr viel ausmachen kann. Besonders wenn man sich regelmäßig schminkt, macht das Ergebnis sehr viel aus. Beispielsweise habe ich eine relativ trockene Haut und jetzt besonders im Winter muss ich immer in meiner Routine drei bis vier Produkte nacheinander benutzen. Dazu zählt auch, dass ich einmal die Woche versuche eine Maske zu verwenden. 
Die Pflegeprodukte kann die Haut aber nur aufnehmen, wenn sie auch tiefenwirksam gereinigt wird. Andernfalls bleiben die Pflegeprodukte auf der obersten Hautschicht und dringen gar nicht in die Haut ein. Zu meinen Reinigungsprodukten zählen MakeUp Entferner, Reinigungsschaum oder Reinigungsgel und Tonic bzw. Gesichtswasser. Falls ich geschminkt bin, reinige ich mein Gesichts in der Regel immer abends. Es kommt wirklich sehr sehr selten vor, dass ich geschminkt ins Bett gehe, so gut wie nie eigentlich. Wenn man sich vorstellt, dass man ungefähr acht Stunden schläft und die Haut in dieser Zeit sehr intensiv arbeitet, dementsprechend auch atmen muss, spielt das Abschminken eine große Rolle. Vorher habe ich die genannten Reinigungsprodukte ohne eine richtige Gesichtsbürste verwendet. Manchmal habe ich eine Silikonbürste verwendet und konnte da schon feststellen, dass meine Haut dadurch besser gereinigt wird. 


Vor einigen Wochen habe ich die Bare Faced 2 Gesichtsbürste von Magnitone London zugeschickt bekommen. Ich habe mich auf jeden Fall sehr gefreut. Bevor es zu meiner Meinung geht, möchte ich aber sagen, was youneeq.de über die Barefaced Gesichtsbürste von Magnitone London denkt. 

Das sagt youneeq.de
"Es gibt eine neue Version der beliebten Barefaced Gesichtsbürste aus London: die Magnitone BareFaced 2. Mit 13.000 Schallschwingungen und gepulsten Vibrationen wird die Haut aber nicht nur gründlich gereinigt. 
Die Vibrationen lösen effektiv selbst eingeschlossene Verunreinigungen – wie z.B. Make Up – aus den Poren. Dabei geht das neue Top Modell extrem sanft zu Werke: Die vollkommen neu konzipierten Bürstenköpfe sind nicht mehr starr aufgesteckt, sondern federn sanft in alle Richtungen (= „3D„). Dadurch geben sie sensibel nach und passen sich perfekt Deinen Hautkonturen an. So ähnlich wie bei den „Schwingköpfen“ moderner Elektro-Rasierer. Außerdem wird die Haut gleichzeitig massiert und gestrafft. Das Ergebnis ist eine reinere, straffere und schönere Haut." 

Die Bare Faced 2 Gesichtsbürste von Magnitone London hat mich in erster Linie optisch sehr überzeugt. Das moderne Design mit dem Roségold sieht wirklich sehr hochwertig aus. Auch liegt die Gesichtsbürste sehr gut in der Hand. Sie ist nicht gerade klein, könnte also etwas kleiner sein, damit man die Gesichtsbürste ganz easy mal mitnehmen kann. Zusätzlich zu der Gesichtsbürste gibt es auch einen Aufbewahrungsständer. Ich habe den Ständer echt etwas unterschätzt. Gerade wenn man die Gesichtsbürste trocknen lassen möchte, spielt der Aufbewährungsständer eine wichtige Rolle. Auch aus hygienischen Gründen finde ich es sehr vorteilhaft. 
Die Gesichtsbürste hat insgesamt drei verschiedene Einstellungen. Für die sensitive Reinigung drückt man einmal auf die On Taste. Dann gibt es noch die tiefenwirksame Reinigung, für die man zwei mal auf die Taste drücken muss. Diese Variante verwende ich sehr gerne. Neben der Reinigung kann man sein Gesicht mit der dritten Variante massieren und die Haut auch straffen. Dafür verwendet man die Silikonbürste und drückt drei mal auf die On Taste. Die erste Bürste ist für den täglichen Gebrauch geeignet.
Die Gesichtsbürste ist ingesamt sehr sanft zur Haut. Man reinigt die Haut sehr gründlich, ohne sie zu belasten. Am besten ist es, die Bürste in kleinen und langsamen Kreisen über die Haut gleiten zu lassen. Nach ca. 20 Sekunden brummt die Bürste von alleine und wechselt dann zum nächsten Schritt.

Ich verwende die Bürste seit ungefähr vier Wochen und benutze sie immer, wenn ich mich schminke und meine Haut tiefenwirksam reinigen möchte. Zuerst nehme ich mein MakeUp mit einem Wattepad und einem Reinigungsprodukt runter und reinige sie dann abschließend mit der Bare Faced 2 Gesichtsbürste. Ich bin wirklich sehr zufrieden und merke auch, dass meine Haut an bestimmten Stellen viel reiner ist. Die Poren sind besonders an der Nase nicht mehr so groß. Zusammengefasst kann ich euch die Bare Faced 2 Gesichtsbürste von Magnitone London echt empfehlen. Preislich liegt die Gesichtsbürste bei ca. 108 Euro. 





Habt ihr auch eine Gesichtsbürste?


*PR
Bare Faced 2 / Magnitone London
Duftkerze/ Kneipp 

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Kullanıcı deneyimleriniz okudum.
    İpuçları harika.
    Mutlu yıllar.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch eine Gesichtsbürste und ich liebe sie. Das Problem ist aber, dass ich sie viel zu selten benutze. Eigentlich ist das sehr schade.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen