Shimmer&Shine Kollektion von Clarins

by - Freitag, Dezember 14, 2018


Hello,
ich bin mir sicher, dass der ein oder andere noch ein paar Geschenkideen braucht, deshalb wird es hier in nächster Zeit auf jeden Fall mehr Posts zu diesem Thema geben. Bis Weihnachten sind es noch genau zehn Tage, die Zeit rennt und sicherlich sind noch nicht alle Geschenke besorgt. Da ich Muslimin bin, wird Weihnachten bei uns zu Hause nicht offiziell gefeiert, allerdings stehen bei mir auch noch ein paar Geburtstage an und außerdem werde ich für jemanden ein Wichtelgeschenk besorgen. Früher haben wir uns zu Neujahr auch immer etwas geschenkt, inzwischen machen wir das aber auch nicht mehr; was ich aber auch gar nicht schlimm finde, denn meine Familie und ich sind mit den Geburtstagen schon bestens versorgt. 
Falls ihr für jemanden etwas sucht, der sich sehr gerne schminkt und auch gerne Highend Produkte verwendet, möchte ich euch die Shimmer&Shine Kollektion von Clarins ans Herz legen. 
Die Shimmer&Shine Kollektion enthält insgesamt drei Produkte, die ich euch jetzt im Einzelnen vorstellen werde. 


Lustigerweise habe ich in letzter Zeit auf einen Highlight verzichtet, wieso genau, kann ich mir auch nicht erklären. Ich glaube aber, dass meine aktuellen Highlight aktuell einfach nicht zum Winter passen. Natürlich bin ich jetzt auch viel heller. Im Sommer habe ich sehr gerne einen kräftigeren Highlighter verwendet. Inzwischen würde das aber etwas komisch aussehen. Den Highlighter aus der Schimmer&Shine Kollektion sollte man am besten mit den Fingerspitzen auftragen. Der Schimmer&Shine Highlighter ist sehr dezent gehalten. Gerade das gefällt mir am meisten. Außerdem sind in dem Highlighter gold schimmernde Partikel zu sehen. Den goldenen Schimmer finde ich inzwischen auch viel besser, da ich der Meinung bin, dass ein weißer oder eben generell heller Highlighter nicht mehr natürlich wirkt. Das goldene Etui sieht auch wirklich sehr hochwertig an und auf der Hand fühlt es sich genau so an. Preislich liegt der Highlighter bei 42 Euro. 




Passend zur kalten Jahreszeit gibt es den Huile Confort Lèvres. Das Lippenprodukt schenkt den trockenen und spröden Lippen Feuchtigkeit und macht sie geschmeidig. Dabei schenkt sie ihnen auch Farbe. Den Huile Confort Lèvres gibt es in verschiedenen Tönen. Ich habe die Nummer 09 in der Farbe red berry glam. Zu den Inhaltsstoffen zählen Himbeere und Jojoba Öl. Somit besteht die Huile Confort Lèvres aus natürlichen Pflanzenölen. Sie verleiht den Lippen einen schönen Glanz und aufgrund der Pflanzenöle repariert sie die Lippen in nur wenigen Tagen. Dabei verklebt das Produkt keinesfalls auf den Lippen. Auch der Applikator gefällt mir richtig gut, so kann man das Lippenprodukt sehr präzise auftragen. Der Preis liegt bei 23 Euro. 




Am interessantesten finde ich die Top Coat Mascara. Hierbei handelt es sich um eine Mascara, die den Wimpern goldene Schimmerpartikel verleiht. Dabei kann man die Top Coat Mascara alleine oder eben in Kombination mit einer schwarzen Mascara verwenden. Ich muss zugeben, dass ich auch ein Fan von kräftigen und ausdrucksstarken Wimpern bin. Wimpern spielen so eine große Rolle. Auf Fake Lahes konnte ich noch nicht umsteigen; ich verwende aber immer mehrere Mascaras parallel, so dass ich trotzdem voluminöse und starke Wimpern herzaubern kann. Ich denke, dass die Top Coat Mascara ein gutes Produkt ist um die Wimpern noch mal aufzupeppen. Für den Alltag ist die Top Coat Mascara eher ungeeignet, aber wenn man zum Beispiel schick essen geht, kann es schon viel ausmachen. Der Preis liegt bei 28 Euro. 





Habt ihr schon alle eure Weihnachtsgeschenke zusammen? 

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Beautiful post with stunning photos! :)

    Shoot for the stars | ☆ ☆ ☆ | Facebook page | ☆ ☆ ☆ | Instagram

    AntwortenLöschen
  2. Das Lippenöl klingt super, merke ich mir mal :)

    Liebe Grüße,Esra
    https://lovelylines.de/

    AntwortenLöschen