Alacati - Lohnt sich der Hype? #travel

by - Freitag, Juli 31, 2020



                        
Hi, 
Alacati ist ein Gebiet in der türkischen Ägäis. Obwohl ich jedes Jahr in Izmir bin, war ich dieses Jahr das erste Mal in Alacati.
Für mich im Urlaub ist das Meer das Wichtigste. Denn das ist genau der Grund, warum ich eigentlich da bin. Das Wasser hat für mich eine beruhigende Wirkung und gibt mir persönlich so viel zurück. Meine Muskeln lockern sich und selbst an meinem Nacken merke ich bereits nach einem Tag einen großen Unterschied. 

Schönster Strand - Ilica Plaji

Mir persönlich hat der Ilica Strand am meisten gefallen. In Alacati gibt es auch viele Beach Clubs. Allerdings habe ich im Internet etwas recherchiert und viele waren sehr unzufrieden. Das Preis Leistung Verhältnis soll nicht stimmen. Deswegen habe ich mich mit meinen Kusinen für den öffentlichen Strand entschieden, was absolut in Ordnung war. Das Wasser war einfach so schön.  Bekannte Beach Clubs sind beispielsweise Rise Alacati oder Beach Momo. 
                




Night Life in Alacati

Ein Grund für die Beliebtheit von Alacati ist definitiv das Nachtleben. Bisher habe ich immer in der Türkei Urlaub gemacht und auch habe ich sehr lange in Istanbul gelebt, allerdings bietet Alacati so viel, was das Nachtleben angeht. Als ich das erste Mal abends unterwegs habe, konnte ich auch verstehen, weshalb so viele junge Menschen Alacati so feiern. In jeder Gasse hört man die türkischen 70er Lieder. Es hat auf jeden Fall was von Nostalgie. Allerdings muss man es natürlich auch mögen. Selbst ich, obwohl ich abends kaum unterwegs bin, mochte es. 



Die Preise - hohe Standards


Im Vergleich zu europäischen Ländern, kann man sich in der Türkei schon sehr viel gönnen. Allerdings sind die Standards in Alacati einfach anders. Man zahlt allein für Taxi und Minibus fast doppelt so viel wie in Istanbul oder Izmir. Auch das Essen ist nicht gerade günstig. Leider finde ich die Preise insgesamt einfach zu hoch. Dafür habe ich aber nirgendswo eine schlechte Erfahrung gemacht. Alles hat sehr gut geschmeckt und war frisch. 

Shoppen

Alacati ist nicht unbedingt die richtige Stadt zum Shoppen. Allerdings kann man da sehr viele Souvenirs mitnehmen, wie Unterteller oder Schlüsselanhänger. Auch gibt es da schönen Schmuck. Wer aber richtig shoppen will, sollte einfach nach Izmir, in ie Großstadt. Da fährt man mit dem Bus ungefähr eine Stunde hin und bezahlt für eine Fahrt gerade mal 25 TL, was umgerechnet  ungefähr 3€ sind. Um das mit dem Taxi mal erklären, für eine Strecke von 3 km zahlt man für das Taxi ungefähr 40 TL, was ca. 5€ sind. Für europäische Verhältnisse könnte es normal sein, für türkische Verhältnisse ist es allerdings viel zu viel. 






Fazit

Zusammengefasst finde ich, dass man Alacati mal gesehen haben sollte, allerdings finde ich nicht, dass der Ort dem Hype gerecht wird. Es gibt einfach so viele schöne Orte in der Türkei, auch wenn ich noch nicht überall war, sehe ich es auch beispielsweise auf Instagram. Ich glaube nicht, dass ich noch einmal dahin reise würde. 

Macht ihr dieses Jahr noch Urlaub?

You May Also Like

2 Kommentare

  1. sieht wirklich schön aus dort! dieses jahr gibts leider keinen urlaub für mich :(

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  2. Alaçatı is so beautiful!
    Turkey is definitely on my travel bucket list!
    Love your photos, you look beautiful ;)

    INXSKY | Gold Stackable Rings

    AntwortenLöschen